Kontakt

Telefonisch erreichen Sie uns unter:

0664/ 1047387

oder

0664/ 4317840

Unsere

E- Mailadresse lautet 

tierschutz.aktiv

kaernten@

gmail.com

Gerne können Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite unter "TIERSCHUTZ aktiv KÄRNTEN" besuchen.

Unfallkatze

Immer öfter kommt es vor, dass wir gerufen werden um verunfallten Tieren zu helfen! Tierfreunde beobachten ein verletztes Tier, können es aber selber nicht einfangen und bitten den Tierschutz Aktiv um Hilfe! So wie auch in folgendem Fall:
Eine Familie beobachtete über längere Zeit eine offensichtlich durch einen Unfall schwerverletzte Katze, die nur mehr einen halben Schwanz hatte, der sehr stark eiterte. Sie bemühten sich diese Katze einzufangen, aber da es sich um eine scheue Streunerkatze handelte, gelang es ihnen einfach nicht. Auch von den umliegenden Tierheimen bekamen sie keine Hilfe. Da sie auch nur begrenzte finanzielle Mittel haben, aber diesem armen Tier unbedingt helfen wollten, wanden sie sich an uns. Die Katze wurde dann von uns mit einer Lebendfalle eingefangen und umgehend zum Tierarzt gebracht. Leider war die Verletzung schon so weit fortgeschritten, dass der Schwanz zur Gänze amputiert werden musste. Im Zuge der OP wurde die Katze auch gleich kastriert. In der Zwischenzeit ist sie wieder genesen, die Amputationswunde gut verheilt und nun konnte sie wieder in ihre vertraute Umgebung zurückgebracht werden.
Die Familie hat der Katze in ihrem beheizten Keller ein schönes Platzerl gerichtet, das für sie jederzeit zugänglich ist. Da es sich um eine sehr scheue Streunerkatze handelt, wurde der Zugang für sie so gestaltet, dass sie kommen und gehen kann, wie sie will. Es steht ihr aber dieses warme trockene Platzerl und ausreichend Nahrung und Wasser 
rund um die Uhr zur Verfügung.

Ein herzliches Dankeschön an diese hilfsbereite Familie!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TIERSCHUTZ aktiv KÄRNTEN

Anrufen

E-Mail

Anfahrt