Kontakt

Telefonisch erreichen Sie uns unter:

0664/ 1047387

oder

0664/ 4317840

Unsere

E- Mailadresse lautet 

tierschutz.aktiv

kaernten@

gmail.com

Gerne können Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite unter "TIERSCHUTZ aktiv KÄRNTEN" besuchen.

Kaninchen Innenhaltung

Heute wird die Innenhaltung von Kaninchen näher vorgestellt:

Bei der Wohnungshaltung ist es sehr wichtig, dass den Tieren ebenfalls 24h lang genügend Auslauf zur Verfügung steht. Hier empfiehlt es sich am besten einen gewissen Bereich oder ein Zimmer für die Kaninchen abzusichern. Es gibt auch die freie Wohnungshaltung. Beachtet werden muss vor allem, dass die Wohnung/das Zimmer/der Bereich dann kaninchensicher ist.

Punkte, die beachtet werden müssen:

- Elektrokabel sichern mit Hilfe von Kabelkanälen, Kabelklemmen, Kabelabdeckungen usw.

- Giftige Zimmerpflanzen dort hinstellen, wo die Kaninchen keinen Zugang haben

- Schränke, Öfen, Waschmaschine, Trockner usw. sollten immer geschlossen sein und/oder immer vor der Benutzung kontrolliert werden

- Vorsicht ist auch bei Türen/Fenster aller Art geboten, da sie sich durch zufallende Türen (Windzug..) stark verletzen können

- Steckdosen müssen mit Hilfe von Kindersicherungen gesichert werden

- Toilettendeckel schließen falls die Kaninchen Zugang zum Badezimmer haben

- gefüllte Badewannen nie unbeaufsichtigt lassen

- Treppen und gefährliche Gegenstände sichern

- Balkone sollten ausreichend gesichert sein, da sie sehr hoch springen können und auch teilweise unten durchschlüpfen können

- Nahrung so aufbewahren, dass Kaninchen es nicht erreichen

- Putzmittel usw. ebenso nicht erreichbar aufbewahren

Generell sollte den Tieren genügend Beschäftigung (Äste, Zweige, usw.) angeboten werden, damit sie nicht aus Langeweile anfangen Einrichtungsgegenstände anzunagen.

Bei weiteren Fragen zur Wohnungshaltung, können Sie uns gerne eine PN schreiben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TIERSCHUTZ aktiv KÄRNTEN

Anrufen

E-Mail

Anfahrt